Die ersten Akkorde C-Dur und F-Dur

Der C-Dur Akkord.

Einer der einfachsten Akkorde auf der Ukulele ist der C-Dur Akkord. Dafür stellst du lediglich den 3. Finger (Ringfinger) auf den 3. Bund auf der ersten Saite (unterste Saite).

So sieht das Griffbild für den C-Dur Akkord aus. 
Zum üben der Akkorde eignet sich wunderbar der Song Bruder Jakob. Schlage mit dem Daumen im Takt den C-Dur Akkord über alle Saiten an.

Bruder Jakob

C/F

Bruder Jakob, Bruder Jakob, 

schläfst du noch, schläfst du noch?

Hörst du nich die Glocken,

hörst du nicht die Glocken?

Ding, dang, dong. Ding, dang, dong.

Der F-Dur Akkord

Der zweite Akkord ist der F-Dur Akkord. Dazu legen wir den Zeigefinger auf den 1. Bund der E-Saite (zweite Saiten von untern) und den Mittelfinger auf den 2. Bund der G-Saite (oberste Saite).

Tipp: Du kannst auch hierbei den Song BruderJakob zum üben heranziehen .

Hang down your head Tom Dooley

Mit beiden Akkorden lassen sich schon einige Songs spielen. Als Beispiel gibt es den Song "Hang down your head Tom Dooley". Spiele einfach im Takt zum Text. Die Akkordwechsel stehen immer über den Text.

F

Hang down your head, Tom Dooley,
                                              C

hang down your head and cry.

Hang down your head, Tom Dooley,

                                             F

poor boy you`re bound to die.


   F

1. I meet her on the mountain,
                            C
there I took her life.
I meet her on the mountain,

                                    F
stabbed her with my knife

Weitere Strophen.

2. This time tomorrow
Reckon where I'll be
Hadn't-a been for Grayson
I'd-a been in Tennessee

3. This time tomorrow
Reckon where I'll be
Down in some lonesome valley
Hangin' from a white oak tree

  • Facebook
  • YouTube

© 2019 By Onlinegitarrenschule